MunichMag

Danke für
eure tolle Unterstützung!

Wir haben das Ziel an Mindestbestellungen erreicht und beginnen nun mit der Produktion und dem Versand der T-Shirts.

Häufige Fragen

Aus welchem Material sind die T-Shirts?

Die T-Shirts bestehen aus 100 % Bio-Baumwolle, sind vegan und GOTS-zertifiziert. Hergestellt werden sie von Stanley/Stella, das Teil der Faire Welt Foundation ist. Produziert werden die T-Shirts in Bangladesch.

Wo werden die T-Shirts bedruckt?

In München. Wir arbeiten hier mit der Druckerei ARSONISTS zusammen, die seit über 10 Jahren im Bereich Textildruck unterwegs ist. Das „Werd scho wieder“-Shirt wird mittels Siebdruck gedruckt.

Wie fallen die T-Shirts aus?

T-Shirt „Werd schon wieder“:
Annika ist 1,60 m und trägt Größe S. Max ist 1,80 m und trägt Größe L.

Warum werden die T-Shirts erst ab 200 Bestellungen gedruckt?

Der Preis für den Druck verringert sich durch eine höhere Stückzahl. Da wir mit den Einnahmen MunichMag gut durch das restliche Corona-Jahr bringen wollen, macht es für uns erst Sinn in den Druck zu gehen, wenn auch etwas hängenbleibt. Die Grenze dafür liegt bei 200 Bestellungen.

Was ist mit dem Wiesn-Shirt passiert?

Das haben wir vorerst aus dem Sortiment genommen, da die Nachfrage nach den „Werd scho wieder“-Shirts deutlich größer ist.

Was passiert, wenn die T-Shirts gedruckt werden?

Wir stoßen den Druck an und versenden die T-Shirts zeitnah.

Was passiert, wenn die T-Shirts nicht gedruckt werden?

Das Geld wird ab dem 23. September zurück überwiesen.

Wie funktioniert eine Rückerstattung, falls das T-Shirt nicht gefällt?

Ihr schickt das T-Shirt einfach an uns zurück. Sobald es bei uns eintrudelt, überweisen wir euch euer Geld zurück.

Warum braucht ihr überhaupt Unterstützung?

MunichMag ist vor 5 Jahren aus einer sprichwörtlichen Schnapsidee am Tresen vom Flaschenöffner heraus geboren und bis heute unser Baby. Aber Baby hin oder her – irgendwie müssen wir dieses Projekt auch finanzieren und vor allem unseren Mitarbeiter*innen ein Gehalt bezahlen. Das hat mit Kooperationen bislang auch immer recht gut funktioniert. Im Corona-Jahr 2020 sitzen die Marketing-Budgets vieler Unternehmen aber nicht mehr so locker – und das merken wir auch. Falls ihr unsere Arbeit also schätzt und dazu noch die T-Shirts gut findet: kauft eines und unterstützt uns damit.

Wie erfolgt die Zahlungsabwicklung?

Ihr könnt ganz bequem mit einer der angegebenen Bezahlarten zahlen. Die Bezahlung erfolgt verschlüsselt über einen Dienstleister und ist somit absolut sicher. Wir speichern zu keinem Zeitpunkt Eure Zahlungsdaten. Falls die T-Shirts nicht produziert werden (was wir nicht hoffen), erhaltet Ihr auf demselben Weg das Geld zurück und werdet von uns darüber benachrichtigt.

Wie kann man euch sonst noch helfen?

Falls euch MunichMag auch am Herzen liegt, verschickt die Aktion an eure Freunde. Oder an jemanden, dem ihr sagen wollt: Werd scho alles wieder.